3 Grenzüberschreitende Lehrpfade

Die Wege über die Jöcher

D
3 grenzüberschreitende Lehrpfade vom Gsieser Tal (Südtirol) ins Villgratental (Osttirol) Im Jahr 2002 wurde gemeinsam mit den Nachbarn in Villgratental (Osttirol) ein Projekt namens "Über die Jöcher: Villgratental – Gsieser Tal" verwirklicht.

Auf 3 Lehrpfaden informieren Tafeln über alte Geschichten um Brauchtum, Tradition, Bewirtschaftung und Schmugglerwesen in den vergangenen Jahrzehnten.

  1. Der Schmugglersteig: Historisches, Schmuggeln von Villgraten ins Gsieser Tal, die Schmuggler und die Zöllner stehen hier im Vordergrund. 
  2. Der Bewirtschaftungs-Steig: Das bäuerliche Brauchtum mit Almen, Bergmahd, Heuziehen, Vieh, Sennerinnen und Hirten sind hier bildlich dargestellt. 
  3. Der Brauchtums- und Traditionssteig: Hier geht es um die Gsieser Drechsler, Heilkräuter, Unwetter, Kirchtag, Butter und Käse. 

 

Eindrücke über die Jöcher

E

Wanderbus Villgratental-Gsieser Tal

W

Der Wanderbus verkehrt in den Sommermonaten jeden Mittwoch vom 27.06.–04.09.2021 zwischen den beiden Tälern und bringt die grenzüberschreitenden Wanderer zurück zum Ausgangspunkt. Rückfahrten ab Villgratental (Kalkstein und Unterstalleralm).

  • Anmeldung bis 17.00 Uhr des Vortages erforderlich
  • Kosten Erwachsene: € 15,00/Person. Kinder bis 5,9 Jahren: kostenlos. Kinder von 6-13,9 Jahren: € 7,50/Person.