Zurück

Schneeschuhtour: Hoher Mann in St. Magdalena/Gsieser Tal

Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Zu den Favoriten hinzufügen
Kategorie
Schwierigkeit
Leicht
Dauer
3:30
Dauer in Stunden
Strecke
6.3
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Schöne Panorama Tour über die Aschtalm, Pfinnhütten, Pfinnscharte und Hoher Mann

Ausgangspunkt: Talschluss in St. Magdalena/Gsieser Tal 1465m
Abstieg:über die Aufstiegsroute
Gehzeit: ca. 3 ½ Stunden
Schwierigkeit: leichter Skiberg, der lediglich etwas Ausdauer erfordert
Höhenunterschied: 1100m
Hangexposition: Süd + Ost

Routen-Daten
Leicht
Strecke
6,3 km
Gehzeit
3 h 30 min
Aufstieg
1.100 m
Abstieg
0 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
2.539 m
Niedrigster Punkt
1.465 m
Wegbeschreibung

Vom Talschluss in St. Magdalena/Gsieser Tal 1465m dem Pistenrand folgend zum Almweg (Beschilderung „Ascht Nr. 10“) hinauf. Man geht nun auf einer breiten Forststraße durch tiefverschneiten Wald zur Aschtalm 1950m (Einkehrmöglichkeit). Gegen Westen auf dem Almweg weiter über die Pfinnalm 2152m zur Pfinnscharte 2395m. Lawinengefahr beachten; nur bei stabiler Schneedecke kann man den Gipfelhang befahren. In ca. ½ Stunde steil über den Grat zum Hohen Mann 2539m. Der beeindruckende Rundblick belohnt die Strapazen. Ihr könnt Euch auf eine wunderschöne Abfahrt freuen! Wie uns die Tourenkarte zeigt, wandert man auch auf der orographisch linken Bachseite von der Aschtalm bergauf, durch lichten Bergwald, über weites Almgelände, an vielen größeren und kleineren Heuschuppen der Pfinnalmen vorbei, Richtung Hoher Mann. Von der Scharte auf einer Höhe von 2499m rückt man nach links ab und besteigt den Hohen Mann über den „Nord Grat“. Schneeschuhwanderer: Wie bereits vorhin beschrieben, auf dem Forstweg „Nr. 10“ bis zur Pfinnalm 2152m, dort in ca. 45 Minuten ziemlich ansteigend der Talmulde entlang zur Pfinnscharte 2359m.

Anreise
 Anfahrt über Innsbruck/Brenner (A): Sie fahren auf der Brennerautobahn (A22) bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal, dann weiter auf der Staatsstraße (SS49-E66) bis ins Pustertal. Entfernung ab Ausfahrt Brixen/Pustertal bis Welsberg (58 km). Um nach Taisten und in das Gsieser Tal zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West. Anfahrt über Lienz (A): Sie erreichen uns auch über Lienz in Osttirol (A). Sie passieren die österreichisch-italienische Grenze zwischen Ahrnbach und Winnebach (B100-E66) und fahren auf der Staatsstraße (SS49-E66) weiter bis nach Welsberg. Um nach Taisten und in das Gsieser Tal zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West.
Das könnte Dich interessieren
Ähnliche Touren entdecken
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Schneeschuhtour: Hochkreuzspitze in St. Magdalena/Gsieser Tal
Strecke 7,5 km
Dauer 4 h 30 min
Aufstieg 1.274 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Schneeschuhtour: Kalksteinjöchl in St. Magdalena/Gsieser Tal
Strecke 10,6 km
Dauer 2 h 30 min
Aufstieg 884 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Schneeschuhtour: Gsieser Törl in St. Magdalena/Gsieser Tal
Strecke 6,0 km
Dauer 2 h 30 min
Aufstieg 740 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Schneeschuhtour: Lutter- und Durakopf in Taisten
Strecke 10,9 km
Dauer 3 h 15 min
Aufstieg 652 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Schneeschuhtour: Besinnungsweg in St. Magdalena/Gsieser Tal
Strecke 3,1 km
Dauer 1 h 00 min
Aufstieg 111 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Schneeschuhtour: Taistner Unterrain
Strecke 8,7 km
Dauer 2 h 10 min
Aufstieg 273 m