Der Lottersteig in Taisten

Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Zu Favoriten hinzufügen
Schwierigkeit
Leicht
Dauer
4:31
in Stunden
Distanz
14.5
in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Familienfreundliche Wanderung über Taisten

Ausgangspunkt: Taisten / Tourismusbüro (1206m)
Streckenlänge: 15 km*
Abstieg: über die Aufstiegsroute oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Gehzeit: 04:30 h
Schwierigkeit: mittel
Höhenunterschied: 470 m
Information: *es empfiehlt sich nur Teilstrecken zu begehen | www.suedtirolmobil.info - Lin. 441

Routen-Daten
Leicht
Distanz
14,5 km
Dauer
4 h 31 min
Bergauf
728 m
Bergab
713 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.691 m
Niedrigster Punkt
1.199 m
Wegbeschreibung

Vom Tourismusbüro in Taisten (1206m) ausgehend, folgt man der Hauptstraße bzw. der Markierung Nr. 21. Dabei passiert man zunächst die Kirche und wandert dann zwischen den Häusern hinauf zum Westrand des Dorfes. Über die Unterrainer Straße geht es weiter bis zur Abzweigung nach dem Hotel Alpen Tesitin, bei der man sich rechts hält, um einer schmalen Straße mit der Markierung Nr. 31 bis zur Höfegruppe Guggenberg (1407m) zu folgen. Über den Markierung Nr. 21B gelangt man über Wald und Wiesen zum Weiler Mitterberg (Emmersberg, 1418m). Von hier geht es steiler weiter hinauf zu den Riedlwiesen, wo sich mehrere Heuhütten befinden (ca. 1675m). Nach der Überquerung des Taistner Baches folgt man der Markierung Nr. 38 und gelangt so auf einem Forstweg und einer Höfestraße wieder bergab zum Hof Oberhaus (1503m) und zum Weiler Maraberg (Jedsberg; 1431m). Nun hält man sich ostwärts, um durch einen Wald und über Wiesen zum Weiler Haspa und wieder etwas bergauf zum Hof Ladstatt (1484m) zu gelangen. Nach der Querung des Rudelgrabens wandert man auf einem Forstweg und einer Hofzufahrt zum Hölzlhof (1433m), von wo aus man der Höfestraße und der Markierung Nr. 55 nordwärts zunächst zum Weiler Schintlholz (1470m) und dann schließlich zum Weiler Henzing (ca. 1200m) an der Gsieser Straße folgt. Hier befindet sich eine Bushaltestelle, an der man den Bus zurück nach Taisten nehmen kann.

öffentliche Verkehrsmittel
Bus-und Zugfahrplan: www.suedtirolmobil.info.
Anreise
Anfahrt über Innsbruck/Brenner (A): Sie fahren auf der Brennerautobahn (A22) bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal, dann weiter auf der Staatsstraße (SS49-E66) bis ins Pustertal. Entfernung ab Ausfahrt Brixen/Pustertal bis Welsberg (58 km). Um nach Taisten zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West.
Anfahrt über Lienz (A): Sie erreichen uns auch über Lienz in Osttirol (A). Sie passieren die österreichisch-italienische Grenze zwischen Ahrnbach und Winnebach (B100-E66) und fahren auf der Staatsstraße (SS49-E66) weiter bis nach Welsberg. Um nach Taisten zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West.
Wo du parken kannst
Parkplatz vorhanden.
Das könnte Dich interessieren
Ähnliche Touren entdecken
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Familienwanderung Oberolang – Welsberg
Distanz 7,7 km
Dauer 2 h 54 min
Bergauf 175 m
Bergab 137 m
Status
geschlossen
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Almweg 2000 im Gsiesertal | Variante Tscharnietalm-Kaser Alm-Stumpfalm-Uwald Alm
Distanz 16,7 km
Dauer 5 h 24 min
Bergauf 983 m
Bergab 983 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Winterwanderung zur Kradorfer Alm in St. Magdalena
Distanz 3,3 km
Dauer 1 h 00 min
Bergauf 239 m
Bergab 0 m
Status
geschlossen
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Wanderung Olanger Almtour
Distanz 15,1 km
Dauer 5 h 18 min
Bergauf 1.207 m
Bergab 1.213 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Die Randlhütte im Gsiesertal (1862m)
Distanz 4,1 km
Dauer 1 h 58 min
Bergauf 585 m
Bergab 0 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Die Bonner Hütte in Toblach (2340m)
Distanz 10,3 km
Dauer 4 h 43 min
Bergauf 1.380 m
Bergab 353 m