Wandern das ganze Jahr  
Winter
Wandern das ganze Jahr
Sommer

Winterwandern

W

Verbinden Sie familienfreundliche Winterwanderungen im Feriengebiet Gsieser Tal-Welsberg-Taisten mit der Einkehr in eine urige Almhütte.

Dort verwöhnen die Almwirte ihre Gäste mit Hausmannskost nach Großmutters Art. Die Winterlandschaft in den Ortschaften des Feriengebietes Gsieser Tal-Welsberg-Taisten ist bezaubernd schön. Tief verschneite Wälder, Wiesen und Felder machen das Tal zu einer einzigartigen Fotokulisse. Dem Wanderfreund erschließt sich im Winter ein gut ausgebautes Wandernetz mit einer Vielzahl von markierten Wanderwegen hinauf in eine wundervolle Berglandschaft.

Zum Aktivprogramm
Tourenübersicht
Winter
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Winterwanderung zur Uwaldalm in St. Magdalena
Strecke 4,4 km
Dauer 2 h 00 min
Aufstieg 580 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Winterwanderung in St. Martin/Gsieser Tal
Strecke 4,8 km
Dauer 2 h 00 min
Aufstieg 57 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Winterwanderung zur Taistner Vorder Alm
Strecke 4,2 km
Dauer 1 h 30 min
Aufstieg 428 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Winterwanderung in Taisten
Strecke 7,4 km
Dauer 2 h 30 min
Aufstieg 266 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Winterwanderung ins Karbachtal in St. Martin
Strecke 3,4 km
Dauer 1 h 30 min
Aufstieg 227 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Winterwandern: Rienzufer - Salla in Welsberg
Strecke 12,2 km
Dauer 4 h 00 min
Aufstieg 177 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Winterwandern über den Eggerberg in Welsberg
Strecke 8,3 km
Dauer 2 h 30 min
Aufstieg 403 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Winterwanderung von Pichl über Schintlholz nach Taisten
Strecke 11,2 km
Dauer 3 h 00 min
Aufstieg 218 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Winterwanderung auf die Aschtalm in St. Magdalena
Strecke 3,0 km
Dauer 1 h 15 min
Aufstieg 393 m

Wandern im Sommer

W

Wanderparadies mit Dolomitenblick

Wer im Gsieser Tal wandert, kommt der Natur Schritt für Schritt näher. Wer über die Taistner Alm und auf den Felsengipfel des Rudlhorns hinauf wandert, dem bieten sich Tal- und Bergblicke von schwindelerregender Schönheit. Auf die Taistner Vorderalm schaffen es auch kleine Wanderer. Hier dampfen die Knödel und duften die Krapfen was das Zeug hält, und machen jedem Wanderer das Vorüberziehen ohne Halt zu machen unmöglich. Der Almweg 2000 verbindet gleich mehrere der mit Leidenschaft bewirtschafteten Almen des Tals und bietet wunderbare Blicke talaus- und taleinwärts.

Begleitete Bergtouren, sanfte Wanderungen in fröhlicher Gesellschaft, Klettersteige, Familienwanderungen...

Zum Aktivprogramm Familienwanderungen
Tourenübersicht
Sommer
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Wanderung zur Aschtalm (1950m)
Strecke 3,3 km
Dauer 1 h 15 min
Aufstieg 449 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Die kleine Schlossrunde
Strecke 2,3 km
Dauer 39 min
Aufstieg 78 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Wanderung zur Kradorfer Alm (1704m)
Strecke 3,4 km
Dauer 1 h 10 min
Aufstieg 243 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Wanderung zur Oberbergalm (1975m)
Strecke 5,0 km
Dauer 2 h 00 min
Aufstieg 510 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Die große Schlossrunde
Strecke 6,2 km
Dauer 1 h 42 min
Aufstieg 127 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Wanderung zur Houfa Hitte (1883m)
Strecke 4,5 km
Dauer 1 h 37 min
Aufstieg 396 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Wanderung Olanger Almtour
Strecke 15,1 km
Dauer 5 h 18 min
Aufstieg 788 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Wanderung Olang – Pragser Wildsee
Strecke 11,7 km
Dauer 4 h 57 min
Aufstieg 1.064 m
Gsieser Tal-Welsberg-Taisten
Wanderung zur Moos Alm (1477m)
Strecke 0,8 km
Dauer 12 min
Aufstieg 17 m
DEIN PERSÖNLICHES GIPFELBUCH
S
SummitLynx

Mit SummitLynx die berühmten Wandernadeln ganz einfach digital sammeln!

Ob Extremsportler, Gelegenheitswanderer oder Familien - zahlreiche Wanderungen und Bergrouten erwarten Dich in der Ferienregion Kronplatz!

Inmitten von Blumenwiesen, Wäldern, Bächlein und majestätischen Bergen zeigt die Ferienregion ihre volle Pracht an abwechslungsreichen und vielfältigen Wandermöglichkeiten. Quer über das gesamte Pustertal verteilt, befinden sich die Ziele, die erklommen werden müssen, um die jeweilige Wandernadel zu erreichen.

Sei dabei und starte mit Deinem persönlichen digitalen Gipfelbuch!

W
Wie funktioniert's?

Lade die SummitLynx App über den App Store oder Google Play Store herunter und melde dich an. Unter dem Menüpunkt „Regionen“ findest Du eine Übersicht der Wandernadeln, die Du in deiner Region erwandern kannst. Durch Klick auf eine bestimmten Wandernadel, gelangst Du weiter zur Detailansicht und bekommst eine Liste der notwendigen Ziele.

Sobald Du ein Ziel erreicht hast, öffne ganz einfach die App und mache einen Eintrag (auch offline verfügbar).
Es steht Dir frei Bilder und Texte zu Deinem Ziel hinzuzufügen und schon hast Du die ersten Punkte gesammelt! Verwandle ganz einfach Deine erwanderten Punkte in eine tolle Überraschung.
Komm in den Tourismusbüros im Antholzertal, Gsieser Tal, Olang, Bruneck, Kiens oder St. Vigil vorbei und lass Dich für deine Leistungen belohnen!