Mobilität vor Ort 
Nahverkehr im Überblick
Ö

Öffentliche Verkehrsmittel

Sich einfach zurücklehnen und genießen. So lautet die Devise, wenn es darum geht, sich im Feriengebiet Gsieser Tal-Welsberg-Taisten unkompliziert von A nach B zu bewegen. 

Der Linienbus Nr. 441 bringt sie stündlich von Welsberg nach Taisten und weiter ins Gsieser Tal und wieder zurück. In Welsberg und Taisten zirkuliert der Citybus Nr. 438. In Welsberg haben Sie Anschluss mit der Pustertaler Bahn in Richtung Innichen und Richtung Franzenfeste (Linie Nr. 400). Für den Fahrradtransport ist die Kapazität in den Zügen begrenzt.


Mit dem Guest Pass Holidaypass Gsieser Tal-Welsberg-Taisten können Sie alle öffentlichen Verkehsmittel kostenlos nutzen. Als Gast eines Mitgliedsbetriebes der Tourismusgenossenschaft Gsieser Tal-Welsberg-Taisten erhalten Sie bei Ankunft den Guest Pass – Holidaypass Gsieser Tal-Welsberg-Taisten – die kostenlose Vorteilskarte für unsere Gäste.

Holidaypass
M
Mit einem Ticket durch Südtirol 

Kostenlose Nutzung der gesamten öffentlichen Mobilität in Südtirol.


Als Gast eines Mitgliedsbetriebes der Tourismusgenossenschaft Gsieser Tal-Welsberg-Taisten erhalten Sie bei Ankunft den Guest Pass –  Holidaypass Gsieser Tal-Welsberg-Taisten– die kostenlose Vorteilskarte für unsere Gäste.

Mehr erfahren

Highlights

Sanft erleben
Highlights
  • Pragser Wildsee
  • Plätzwiese
  • 3 Zinnen/Auronzohütte
  • Fischleintal

Pragser Wildsee

Wie komme ich dahin?

Das Pragser Tal ist vom 10.07. bis 10.09.2022 von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr nur mit den öffnetlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder gegen Vorweis einer Parkplatzreservierung bzw. einer gültigen Durchfahrtsgenehmigung erreichbar.

 

Für den Shuttle zum Pragser Wildsee (Linie 439 & 442) ist im Zeitraum vom 10.07. bis 10.09.2022 eine Online-Reservierung mit Online-Zahlung erforderlich. Sobald die Plätze im Shuttle ausgebucht sind, ist mit diesem kein Zugang mehr möglich. Ausnahmen:
-    Gäste von Speiselokalen, Geschäften und anderen Dienstleistern im Pragser Tal erhalten eine Durchfahrtsgenehmigung. Die Online-Reservierung von Speiselokalen kann unter www.prags.bz/ticket  vorgenommen werden.
Die Anzahlung von 20 € wird mit der Konsumation verrechnet. 
-    Feriengäste des Pragser Tals erhalten für die gesamte Aufenthaltsdauer eine Durchfahrtsgenehmigung.

Anfahrt Pragser Wildsee
  • Plätzwiese

Plätzwiese

Wie komme ich dahin?

Das Pragser Tal ist vom 10.07. bis 10.09.2022 von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr nur mit den öffnetlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder gegen Vorweis einer Parkplatzreservierung bzw. einer gültigen Durchfahrtsgenehmigung erreichbar.

 

Mit dem eigenen Auto ist die Plätzwiese vor 09:30 Uhr und ab 16.00 Uhr gebührenpflichtig erreichbar. Der Parkplatz in Brückele kann online reserviert werden. Mit der öffentlichen Linie 443 gelangen Besucher von Welsberg und Toblach/Niederdorf direkt zur Plätzwiese. Keine Reservierung erforderlich.

 

Infos, Online-Reservierung und -Zahlung der Shuttles, Parkplätze und/oder Restaurants: www.prags.bz

  • 3 Zinnen/Auronzohütte

3 Zinnen/Auronzohütte

Wie komme ich dahin?

Vom 04.06. bis zum 09.10.2022 fährt ab Toblach ein Shuttlebus zur Auronzohütte, in Alternative zur kostenpflichtigen Mautstraße. 
Hinweis: für den gesamten Zeitraum ist eine Online-Reservierung mit Online-Zahlung erforderlich. Resttickets können, falls vorhanden, am Bus- oder Zugbahnhof Toblach erworben werden. 

 

Reservierung und Zahlung des Shuttles unter www.drei-zinnen.bz/ticket

  • Fischleintal

Fischleintal

Wie komme ich dahin?

Vom 26.06. bis zum 02.10.2022 ist das Fischleintal ausschließlich mit der Linie 440 Sexten-Fischleintal, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder - bei Vorweisen einer gültigen Durchfahrtsgenehmigung - mit dem PKW erreichbar. Für den Shuttlebus Sexten-Fischleintal ist keine Reservierung erforderlich. 

 

Für außerhalb von Sexten kommende Besucher wird die Anreise mit der öffentlichen Linie 446 ab Toblach – Innichen empfohlen. Umsteigemöglichkeit auf den Shuttlebus ins Fischleintal gibt es an der Talstation der Helmseilbahn in Sexten.

Skibus

AUTOFREI ZUM SKI- UND LANGLAUFGEBIET
Skibus
  • Ski fahren
  • Langlaufen

Ski fahren

Zum Skigebiet

Nutzen Sie die Buslinien bis zum Bahnhof in Welsberg. Von dort gelangen Sie im mit dem Ski Pustertal Express im halb Stunden Takt zum Skigebiet Kronplatz oder 3 Zinnen Dolomites.

  • Gsieser Tal: Kostenloser Zubringerdienst vom Gsieser Tal zum Bahnhof Welsberg (auf Reservierung).
  • Gsieser Tal, Taisten und Welsberg: Buslinie 441 bis zum Bahnhof in Welsberg.
  • Welsberg und Taisten: in Welsberg und Taisten zirkuliert auch der Citybus Nr. 438.
Fahrplan

Langlaufen

Zum Langlaufgebiet

Ein dicht geknüpftes öffentliches Verkehrsnetz und präzise abgestimmte Fahrpläne sorgen für stündliche und halbstündliche Verbindungen zwischen den Ortschaften und hin zu beliebten Ausflugszielen im Dolomiti Nordic Ski Gebiet (Gsieser Tal, Antholzer Tal, Toblach, Cortina usw.).

  • Gsieser Tal-Welsberg-Taisten: verkehrt die Linie 441 und in Welsberg-Taisten zusätzlich noch die Citybus Linie 438.
Fahrplan
S

Skizug

Mit dem Zug ins Skigebiet im Halbstundentakt - Bahn frei für 200 Pistenkilometer! 

Mit dem neu gebauten Bahnhof Vierschach rücken die beiden Pustertaler Skigebiete „Kronplatz“ und „3 Zinnen Dolomites“ näher zusammen und werden miteinander zu einem einzigartigen Skikarussell verbunden.

 
Ski Pustertal Express

Der Skiberg Kronplatz ist direkt an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Die Talstation der Aufstiegsanlage Ried in Percha ist gleichzeitig der Zugbahnhof– somit kann auf das eigene Fahrzeug verzichtet werden, wenn man am Kronplatz Skifahren möchte. Der Ski Pustertal Express bringt Skifahrer von den umliegenden Zugbahnhöfen nicht nur zum Kronplatz – auf Wunsch kann man vom Kronplatz in das nächste Skigebiet weiterfahren, welches ebenfalls an das Bahnnetz angeschlossen ist: Der Zugbahnhof des Skigebietes 3 Zinnen Dolomites befindet sich an der Talstation Helm in Vierschach.

  • Kostenloser Zubringerdienst vom Gsieser Tal zum Bahnhof Welsberg auf Anfrage
Fahrplansuche